Wintermannschaftswettkämpfe 2020

Am 07. und 08. März fanden in Erzingen die Wintermannschaftswettkämpfe statt. Stolz konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der TSG- Ötlingen auf ihre Leistung sein. Am Samstag starteten sechs weibliche Mannschaften in der Gau-Klasse. Hierbei belegte die jüngste Gruppe im Wettkampf 2011 und jünger einen hervorragenden 3. Platz. Im Jahrgang 2009 und jünger konnten die TSG-Turnerinnen den ersten und zweiten Rang ergattern. Sie setzten sich deutlich in dem Teilnehmerfeld von 9 Mannschaften ab.

„Erfolgreiche Turnerinnen und Turner der TSG-Ötlingen“

In der Altersstufe 2007 und jünger mussten sich die Mädchen den Turnerinnen aus Lörrach, Tumringen und Haltingen geschlagen geben, konnten aber zurecht stolz auf ihren vierten Platz im Teilnehmerfeld von 11 Mannschaften sein. Im Jahrgang 2005 und jünger starteten nochmals zwei Mannschaften der TSG. Sehr zufrieden waren die ältesten Turnerinnen des Vereins mit dem ersten und fünften Platz. Die besten Einzelleistungen zeigten Fina Thimm (43,85), Lina Bauer (51,75), Alina Schuler(53,55) und Jana Autenrieth (58,65).

Am Sonntag starteten vier Mannschaften in der Bezirksklasse männlich. Dabei gelang es allen vier Teams den ersten Rang zu belegen und sich somit für den Bezirksentscheid in Schonach am 29. März zu qualifizieren. Besonders zu erwähnen sind die Einzelleistungen der Turner Florian Lippert (75,6 Punkte), Jack Koehler (84,8), Justin Lippert (88,0) und Micha Krebs (99,8).

Die guten Leistungen wollen sie nun beim Bezirksentscheid wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.